Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Exzellentes Kochbuch und Mini Culinaria                                                                                        über die Provence

Francie Jouanin

Könemann Verlagsgesellschaft 2000

Mein Lieblingsbrevier für alle Lebenslagen beim Spazierengehen, auf dem Balkon sitzend oder im Winter zum Träumen habe ich das kleine Büchlein Provence 15 x 17 cm lieb gewonnen.                                                                                                                                                    Die Farbe des Leineneinbandes lässt sofort an die Lavendelblüten der Provence denken. Mit genauen Karten in der Umschlageinbindung führt es im Inneren durch die ganze Vielfalt der Provence.

Man erfährt in reich illustrierten Artikeln alles über den Mandelanbau und die Herstellung von Nougat aus Montélimar, über die Haupstadt Richerenches und die schwarzen Diamenten/ die frischen Trüffel, den Trüffelhandel, Trüffelöl, Restaurants und Trüffelgerichte.

In jedem Ort werden neue Produkte: Oliven, Olivenöl, Tapenade, Aioli, Lindenblüten, Weine der verschiedenen Anbaugebieten beschrieben und erläutert.

Die Camargue mit den Wildpferden, Stierzucht und Stierkampf in Arles: hier werden die Stiere nach dem Verlust der Kokarden wieder freigelassen.

Die Meersalzgewinnung und spezielle Fischrezepte aus der Camargue: Kabeljau gesalzen, der zum Stockfisch wird, „La brandade chaude“ oder „La brandade froide“ sowie Anchovis-Bearbeitung und Anchovis-Pasten.

Der Reis der Camargue und Rezepte für Stierfleisch: zum Beispiel „La gardianne des manadiers“ oder „Estouffade de taureau“, die zu meinen nachgekochten Lieblingsrezepten gehören.

Es gibt Berichte über die Muschelzucht in Les Saintes-Maries-de-la-Mer, über die Fruchtbonbonherstellung von Carpentras, über Pastis aus Forcalquier, über Gewürze, Suppen, Salate, Käse, Honig, Fisch in Marseille, allerlei Krustentiere und Rezepte.

Die Städte Grasse, Pont-du-Loup mit Parfümherstellung und Blütenkonfekt aus Lavendelblüten werden beschrieben. Jede Gegend wird mit typischen ausführlichen Rezepten versehen: Ratatouille nicoise, Gnocchis, Mangoldtorten, la cade: Kichererbsenfladen, Friture de mer.

Leider gibt es keine weiteren Folgen dieser begonnenen Buchreihe über andere Regionen oder Länder.

Empfehlung von Kormoranflug trotz der Erscheinung bereits 2000.

© Kormoranflug 2011

Advertisements