Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

So ein Kormoran-Osterei als Mitbringsel zum Osterbrunch ist schnell gemacht.

Lammhaxe von Haut und Sehnen befreien, mit 5 Zehen Knoblauch spicken, mit dem Gewürz „Ras el-Hanout“ einreiben, salzen, pfeffern, 4 rote Zwiebeln schälen und vierteln, 1 Möhre schälen und in 3 Teile schneiden, 2 Kartoffeln schälen und vierteln. Gemüse in einer kleinen Schüssel mit Salz und altem Balsamico-Essig einlegen. Den Römertopf 15 Minuten wässern. Zwiebeln und Kartoffeln unten in den Topf geben, darauf den Lammbraten legen und mit den restlichen Zwiebeln und 2 weiteren Knoblauchzehen umgeben. Ein Glas kräftigen Rotwein hinzugeben und etwas Olivenöl über das Fleisch träufeln.

Topf schliessen und in den kalten Backofen geben. Zuerst 30 Minuten auf 200 Grad anheizen und dann 1,5h auf 165 Grad weiterschmoren.

Lammbraten als Osterei verpacken und verstecken…..frohe Ostern….

© Kormoranflug 2011

Advertisements