Schlagwörter

, , , , , , , ,

Die Wilden sind in Kreuzberg eingefallen, ja der Wilde heisst „Dicker Bruno“ und wo im Sommer eine Eisdiele das „kalte Vergnügen“ verkauft, bietet Bruno alles um das Wild an. Wild kochen: Wildschwein, Rehrücken, Hirsch. Wild essen: Wildboulette, Wildknacker, Wildgoulasch und als besonderen „Leckerbissen“: Wildbrühe to go. An der Ecke Zossener-/Bergmannstrasse muss man aufpassen, daß einen nicht die Wildsau beisst.

© Kormoranflug 2011

 

Advertisements