Schlagwörter

, , , , , , , , ,

Natürlich mag nicht jeder Rote Beete, Rote Rüben, wegen der starken roten Farbe und dem leicht bitteren Geschmack. Im Winter ist es ein leckeres Gemüse. Am liebsten esse ich es vorgekocht als Salat angemacht.

 

4-5 kleinere „Rote Beete“ Kugeln roh

1-2 Eschalotten lang

Salz

1/2 Teelöffel Pfeffermischung

1/2 Teelöffel Kreuzkümmel

1 Teelöffel Kümmelsamen

3 Esslöffel weissen Balsamico Essig oder Weissweinessig

6 Esslöffel Olivenöl

 

Rote Beete Kugeln säubern und ca. 1,1/4 Stunden im Salzwasser mit etwas Kümmel kochen. Abkühlen lassen und schälen. Die lauwarmen Rote Beete in feine Scheiben schneiden. Die Eschalotten in ganz feine Scheiben schneiden, Gewürze und Salz darüber streuen, den Essig mit dem Öl aufschlagen und über die Rote Beete Scheiben geben. Alles gut durchmischen, abschmecken und mindestens 1/2 Stunde ziehen lassen.

Minze, Petersilie oder Koriander kann nach Geschmack frisch gehackt dazugegeben werden.

 

© Kormoranflug 2011

Advertisements