Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , ,

Lammhackfleisch mit etwas Knoblauch und Eschalotten in der Pfanne anbraten, mit etwas Paprikapulver, frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer, Kreuzkümmel, Salz und Thymian würzen, drei Esslöffel Tomatenmark dazugeben und ca. 15 Minuten köcheln, durchziehen und anschließend etwas abkühlen lassen.
Auberginen längs teilen, aushöhlen, etwas salzen, nach 10 Minuten abwaschen und trockentupfen. Die Auberginenschiffe mit dem vorbereiteten Hack füllen .
In einen Bräter eine Dose zerkleinerte gehäutete Tomaten geben, eine Aubergine in Scheiben und zwei Knoblauchzehen gehackt, 2 Eschalotten in Scheiben, Salz, Pfeffer, Thymian, Oregano, 2 Teelöffel Kapern dazugeben und mit etwas Ras el Hanout bestäuben.
Die Schiffe darüber schlichten und Butterflocken draufsetzen. Im vorgeheizten Backofen bei ca.180°C untere Schiene, 35 Minuten backen. Ziegenhartkäse hobeln und darüberstreuen und 8 Minuten bei 210°C gratinieren.
Auf dem Teller ein Schiff mit etwas Tomaten/Auberginengemüse anrichten.

© Kormoranflug 2012

Advertisements