Schlagwörter

, , , , , , , , ,

P1120003-imp

Die Peruaner erobern die Restaurantszene von Berlin. Vom Serrano hatte ich ja schon berichtet. Jetzt gibt es bereits seit einem halben Jahr ein Ceviche Restaurant in der Dresdener Straße nahe am Kottbusser Tor. An einem Freitag war ich schon einmal hier und habe in das Fenster des meergrünen Ladens geblickt. So richtig offen war es zu dieser Zeit noch nicht. Aber heute waren drei peruanische Männer mit modernen Mützen auf dem Kopf da und räumten schon geschäftig im kleinen Laden herum. Natürlich wollten wir Ceviche, einmal vom Fisch und einmal in der Kombination mit Avocado. Der Fisch wird mit roten Zwiebeln, Limettensaft und Chili, Koriander und Süsskartoffel und etwas Mais angerichtet. Die Umwandlung des rohen Fischeiweises (wie gekocht) entsteht durch das kurze marinieren oder beizen im Limettensaft. Dazu gab es einen leckeren Muscadet-Weisswein. Voraus eilte ein kleiner Gruss vom Koch, eine Muschel mit Mais, Kräuter im Limettensaft und ein paar grosse geröstete, gesalzene Maiskörner zum knabbern. Die Ceviche waren erstklassig frisch und sehr lecker mariniert.
Eine Empfehlung vom Kormoran.
Auf der Karte gibt es auch noch eine Reihe von Vorspeisen und Hauptgerichten zum Beispiel auch gegrillter Pulpo.

Cevicheria
Dresdener Straße 120
10999 Berlin
Tel. 030-55624038
http://www.facebook.com/cevicheriaberlin

P1120002-imp

© Kormoranflug 2014

Advertisements