Schlagwörter

, , , , , , , , , , ,

Paella oder Arroz negro kennt bald jeder, der entlang von Spaniens Küsten reist. In einem galizischen Restaurant wurde ein Arroz Espardeñas zu einem für ein Hauptgericht üblichen Preis angeboten. Der Küchenchef konnte nur Kastillisch und Katalanisch, wir nur etwas Kastillisch, Englisch und Deutsch. Klar war, es handelt sich um einen Reis mit Meeresfrüchten, meine Nachfrage ob bestimmte Muscheln wie Navaja enthalten sind, wurde verneint. Das Tier im Originalzustand konnte nicht gezeigt werden. Das Fleisch war schon ausgelöst. Das Rezept war ähnlich einem italienischen Risotto oder einem spanischen Arroz, das teilweise anscheinend mehrarmige Muskelfleisch war fest aber auch sehr zart. Der Geschmack war phänomenal lecker.
Später haben wir nachgelesen: es handelte sich um eine bestimmte Art von Seegurke: Pepino de Mar.

DSCF4779-imp

© Kormoranflug 2016

Advertisements