Schlagwörter

, , , ,

 

P1000175-imp

Zum veganen Sonntagsessen gab es einen bunten Teller
4 Personen

Tomatisierter Basmati-Reis
2 Tassen Basmatireis abmessen und kurz im Sieb waschen mit 3 Tassen Wasser und einer Prise Salz 15 Minuten einweichen lassen. Dann die Kochplatte anschalten und den Reis mit offenem Deckel kochen lassen bis das Wasser von oben nicht mehr zu sehen ist. 3 EL Pflanzenmargarine und 2 EL Tomatenmark,1/2 TL Curry (Singapore) und etwas Salz zugeben, unterrühren, den Deckel schliessen, Kochplatte ausschalten – den Reis ziehen/ausquellen lassen –

Gegrillte Auberginen
Die Auberginen in 4mm dicke Scheiben schneiden, von beiden Seiten salzen und 10 Minuten einwirken lassen – abwaschen und mit Küchentuch trocken tupfen.
Grill oder Elektrogrill anheizen und alle Scheiben mit etwas Sonnenblumen oder Erdnussöl bepinseln, von allen Seiten grillen. Anschliessend 2-3 EL Weissweinessig, 5 EL natives Olivenöl, Salz, Pfeffer, 2 EL Basilikumblätter gehackt, 1 EL Minzeblätter gehackt, 1-2 TL Chilli Sambal Olek hinzugeben und alles mehrfach wenden und mind. 1/2 Stunde ziehen lassen – lauwarm servieren –

Tomatenconfit kalt
Verschiedene gemischte reife Tomaten 3-4 Stück schneiden mit 1/2 Zwiebel fein gehackt, Kräuter: 2 EL frischer blauer Basilikum gehackt, 1/2 EL frischer Thymian gehackt, 2 TL Zucker, ordentliche Prise Salz, frischen Pfeffer gemahlen, 2EL Weissweinessig, 3 EL natives Olivenöl alles ordentlich mischen und mindestens 1/2 Stunde ziehen lassen.

Pistou
Verschiedene provenzalische Kräuter aus Garten oder Markt: Basilikum, Petersilie, etwas Thymian, Olivenkraut, Salz, etwas Chilli, Pinienkerne nach eigenem Geschmack, zuerst im Mixer zerkleinern und pürieren und dann mit 4 EL nativem Olivenöl im Mixer glatt rühren.

© Kormoranflug 2016

Advertisements