Schlagwörter

, , , , , , , , ,

p1010137-imp

Termin 1
Vor einer guten Woche telefonisch abgestimmt, da man sich noch nicht so gut kennt, nicht sofort mit mail zementiert/dokumentiert.
Telefongespräch
Kormoran: ich habe an diesem Ort bereits einen Termin um 12.00 Uhr mit Firma XX, wir können uns davor um 11.00 Uhr oder danach um 13.00 Uhr treffen.
AW: lieber davor, später habe ich bereits einen Termin, o.k. sagen wir 11.00 – passt wunderbar.
Das Wochenende zieht vorüber….
Am Montag (Schulanfang, das Wochenende war dazwischen) um 11.00 Uhr niemand da. Um 11.15 (akademisches Viertel gebe ich jedem) rufe ich mal an. Niemand nimmt ab. –
Um 11.30 werde ich zurückgerufen
AW: Sie wollten mich erreichen? Ja, ich wollte fragen wann Sie kommen. – Na gegen 12.00 Uhr wie verabredet. – Der Kormoran ist seit 11.00 Uhr da und wartet –
AW: ich mache mich sofort auf den Weg.
K: Grrrr

Termin 2
Kurz danach ruft der Termin 2 (12.00 Uhr) an.
AW 2: Herr Kormoran ich wollte nur sagen, ich schaffe es nicht genau um 14.00 Uhr da zu sein, könnte eine viertel – bis halbe Stunde später werden….
K: Wir waren um 12.00 Uhr verabredet.
AW 2: Na ich bin noch beim Arzt und versuche so schnell wie möglich zu kommen.
K: Grrrrrrr

Termin 3
Nächster Anruf beim Warten auf der Strasse, vor einer guten Woche den Kunden (vielbeschäftigt) angemailt und zusätzlich telefonisch auf AB um Rückruf gebeten – nichts passierte-
Anruf
AW 3: Wir könnten uns am Mi um 11.00 Uhr sehen aber ich treffe auch noch XX und YY.
K: Sollten wir uns nicht besser anschliessend besprechen?
AW 3: Ja besser um 12.00 Uhr, ach da kommt noch ZZ und wir müssen noch diese und jene Frage klären. Erzählt alle Geschichten um alle Probleme mit allen Mitarbeitern usw.
Kormoran: Wann soll ich kommen?                                                                        AW 3: Am besten um 13.00 Uhr, aber haben Sie dann genug Zeit…? Wir könnten noch einen Lunch nehmen und noch andere Dinge besprechen. Den Schlüssel finde ich nicht mehr, habe ich den nicht vor 3 Monaten ihnen gegeben?
Kormoran: Nein Sie wollten den Schlüssel auf alle Fälle behalten…
AW 3: Sie müssen den Schlüssel woanders dringend besorgen, da ich keinen mehr habe…..
usw. usw.
K: Grrrrrrrrrr

Normalerweise unterhalten sich Kormorane melodisch wie Kraniche, der Ton wurde nun dunkler und kräftiger mehr ähnlich einem Wolf.

© Kormoranflug 2016

Advertisements