Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , ,

Die Birken und andere Pflanzen haben gezeigt, was die Kraft der Natur vermag.

Die nicht mehr gebrauchten Gleise und Brücken auf dem Gleisdreieck werden im neuen Ost-Park zusammen mit den Pflanzen ein Zeugnis der Vergänglichkeit. Mit zurückhaltenden Eingriffen ist der neue Park als Ausgleichsmassnahme (finanzielle Mittel der Investoren) für die Bebauung am Potsdamer Platz 10 Jahre später entstanden. Integriert wurden aktive Bereiche für Skater, Baskettball, Fussball, Kinder und ruhige Bereiche zum Spazierengehen und Staunen. Die Anwohner haben so endlich einen neuen wunderschönen Stadteilpark erhalten.

 

© Kormoranflug 2012

Advertisements